Wie Du Karriere machst ohne auszubrennen (Gastartikel)

Karriere

Vor einiger Zeit habe ich Mustafa Demertzis bei einer Unternehmer-Veranstaltung in Hannover kennengelernt. Er arbeitet bei einer Internet-Marketing Agentur und betreibt einen eigenen Blog www.karrierekebap.de. Mit seinen Blog-Artikeln gibt er dort Karriere-Tipps für junge Menschen mit Migrationshintergrund.

Er fragte mich, ob ich einen Artikel für Ihn schreiben kann. Meine Antwort: Na klar.

Der Titel meines Artikels lautet:

Mit weichen Bandagen zum Karriereerfolg – Wie Du Karriere machst ohne auszubrennen

Auf der Karriereleiter mit weichen Bandagen nach oben – was soll das denn sein?! Vielleicht kennst du den Ausdruck „mit harten Bandagen“. Er kommt aus dem Boxsport und bedeutet im übertragenen Sinne: „seine Ziele rücksichtslos verfolgen“, „einen Gegner nicht schonen“ und „alles tun, um erfolgreich zu sei

Christoph Teege, Boxevent, Teamevent, Firmenevent, Motivation, Erfolg, Stress, Resilienz, Boxen, Herausforderungen, Vertrieb, Business, Speaker, Boxcoach, Vortrag

Boxcoach Christoph Teege

n“.

Vielleicht hast du auch einmal von diesem Zitat von Bruce Lee gehört „Be water my friend“. Es geht darum, weich und anschmiegsam zu sein und sich flexibel anzupassen. Ich habe beide Aussagen kombiniert und nenne es „mit weichen Bandagen“. Es geht darum, leistungsfähig, flexibel und fokussiert zu sein und zu bleiben. Außerdem geht es darum, sich gut vorzubereiten, mit Rückschlägen souverän umzugehen und harte Ziele weich zu managen.

Im Folgenden möchte ich dir 3 Tipps an die Hand geben, wie du „mit weichen Bandagen“ Karriere machen kannst.

  • Tipp Nr.1: Interesse ist gut, Können ist besser und anderen einen Nutzen bieten ist am besten
  • Tipp Nr.2: Angst vor Fehlentscheidungen
  • Tipp Nr. 3: Ehrgeiz ist gut, Verbissenheit nicht

Karriere machen mit weichen Bandagen ist dein Anspruch! Eine gute Vorbereitung ist das A und O: 1. Baue deine Karriere auf dem Mehrwert für andere auf und lass andere von deinen Aktivitäten profitieren. 2. Sei proaktiv und sammle Erfahrungen durch Praktika in unterschiedlichen Branchen, Unternehmen und Abteilungen. Lerne so, wo deine Stärken gefragt sind und zielorientiert zum Wohle anderer eingebracht werden können. 3. Suche dir ein Team, das dich dabei unterstützt, fordert und fördert.

Die Summe dieser drei entscheidenden Punkte wird dich in jeder Phase deiner Karriere wieder ein gutes Stück voranbringen. Und keine Angst vor Rückschlägen. Die gehören dazu. Überstehst du sie, beweist du damit Ernsthaftigkeit und Durchhaltevermögen; Eigenschaften, die nicht nur dich selbst, sondern auch die Menschen in deinem (zukünftigen beruflichen) Umfeld begeistern werden.

Hier geht es zu dem vollständigen Artikel

Hier geht es zu den anderen Blog-Artikeln 

Christoph Teege - Boxcoach

Christoph Teege - Boxcoach

Ich stärke Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen. #boxenstattmimimi Blog | Vorträge |Boxen statt Mimimi®-Events |Coaching
Christoph Teege - Boxcoach
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.