Welche Räumlichkeit brauchen wir für das Boxen statt Mimimi-Event?

Boxen statt Mimimi Event
Boxen statt Mimimi® Event

„Welche Räumlichkeit brauchen wir für das Boxen statt Mimimi-Event?“ Diese Frage wurde mir vor Kurzem von jemandem gestellt; nennen wir diese Person Frau Meier. Sie ist im Unternehmen für die Fort- und Weiterbildung zuständig und hat das Boxen statt Mimimi®-Event für die Mitarbeitenden angefragt.

„Wir brauchen nur eine ebene Fläche. Wir können je nach Witterung nach drinnen oder draußen gehen“, lautete meine Antwort.

Frau Meier: „Brauchen wir einen Boxring?“

„Nein, einen Boxring brauchen wir auch nicht.“

Ich nehme das Gespräch für den heutigen Blog-Artikel zum Anlass. Bei den Boxen statt Mimimi®-Events geht es darum, die teilnehmenden Personen durch Boxen zu stärken. Die praktischen Boxeinheiten werden bei jedem dieser Events durch theoretische Blöcke ergänzt, um den Transfer in den Alltag zu erleichtern. Die Intensität der praktischen Übungen sowie Ansprache und Inhalte des Theorieteils orientieren sich an den Teilnehmenden. Es versteht sich von selbst, dass Erwachsene anders angesprochen werden wollen als Kinder und Jugendliche.

Als beim Quizboxen die Idee für diese Events geboren wurde, war mir allerdings recht schnell klar, dass die Eröffnung eines eigenen Gyms für mich nicht infrage kam. Ich wollte direkt am Kunden sein, also zu Ihnen hinfahren. Dadurch sparen Unternehmen Zeit, Geld und Ressourcen. Deshalb werden die Boxen statt Mimimi® Events immer vor Ort oder am Wunschort des Kunden durchgeführt. Nachstehend gebe ich dir ebenso wie Frau Meier einen Überblick, wo Boxen statt Mimimi®-Events bereits stattgefunden haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Räumlichkeiten für das Boxen statt Mimimi Event

Wie du siehst, kann das Boxen statt Mimimi®-Event überall durchgeführt werden. Klar, optional kann der Veranstaltungsort mit Boxring, Boxsäcken und anderem Equipment ergänzt werden. Das ist aber nicht zwingend erforderlich und richtet sich selbstverständlich auch nach dem Wunsch des Kunden. Für die Durchführung des Boxen statt Mimimi®-Events ist eine an die Teilnehmerzahl angepasste große ebene Fläche vollkommen ausreichend. Selbstverständlich halten wir uns an die entsprechenden Corona-Regeln.

Fazit

Das Boxen statt Mimimi Event kann ganzjährig durchgeführt werden. Ein Boxring ist für die Durchführung des Events nicht erforderlich. Je nach Witterung kann das Event indoor beispielsweise in einem Seminar- oder Veranstaltungsraum oder outdoor auf einem Sportplatz oder in einem Park durchgeführt werden.

Dir hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann trag dich jetzt in meinen Newsletter ein. Du bekommst dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

Boxen statt Mimimi® – After Work Event am 13.7.2022 in Hannover

Meld dich zum öffentlichen Boxen statt Mimimi® – After Work Event an und hol dir Impulse zum Anfangen, Dranbleiben und Durchboxen. Info und Anmeldung (du wirst auf die Seite vom Leibniz Kolleg Hannover weitergeleitet). Freu mich dich kennen zu lernen.

Fotos im Artikel: ©privat

Christoph Teege - Boxcoach

Christoph Teege - Boxcoach

Dipl.-Ing.(FH), Redner und Boxcoach. Stärkt Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen. Das Motto ist Boxen statt Mimimi®. Bekannt geworden durch die Erfolge als Quizbox-Weltmeister. Vorträge | Boxen statt Mimimi® - Events | Kontakt
Christoph Teege - Boxcoach
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.