Fitness-Boxen Online-Training: 5 häufig gestellte Fragen

In diesem Blog-Artikel möchte ich auf fünf häufig gestellte Fragen zum Fitness-Boxen Online-Training eingehen. Wenn du noch eine weitere Frage hast, dann schreib sie gerne in die Kommentare oder nimm direkt Kontakt mit mir auf.

Frage 1: Ich kenne mich mit Zoom nicht aus? Ist das kompliziert und was brauche ich dafür?

Um beim öffentlichen Fitness-Boxen Online-Training mitzumachen, brauchst du die Zoom-App / oder das Programm. Dazu gehst du auf Zoom https://zoom.us/ und lädst das Programm auf deinen Rechner oder die App auf dein Smartphone.

Parallel dazu erhältst du von mir den Link mit den Zugangsdaten. Das sieht dann so aus

Immer mittwochs klickst du um ca. 18.15 Uhr auf den Link „Zoom-Meeting beitreten“. So gelangst du automatisch in den Warteraum, in dem sich auch schon die anderen Online-Teilnehmer aufhalten. Ab 18.20 Uhr öffne ich den Warteraum, kannst dann mich und auch die anderen Teilnehmer sehen. Bis zum Beginn des Trainings um 18.30 haben wir noch etwas Zeit, um uns auszutauschen. Um 18.30 starten wir und sind auch pünktlich um 19.00 Uhr fertig.

Frage 2: Kann ich beim Fitness-Boxen Online-Training die Kamera ausschalten?

Ja, das kannst du gerne machen.

Frage 3: Kann ich den Link für das öffentliche Training an Dritte weitergeben?

Den Link für das öffentliche Online-Training kannst du an so viele Menschen weitergeben wie du möchtest. Dafür schon einmal im Voraus mein Dankeschön!

Das öffentliche Fitness-Boxen Online-Training findet jeden Mittwoch von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt; zum Ausprobieren, Kennenlernen und „Schnuppern“. Jeder kann mitmachen, der Stress abbauen und fit(ter) werden möchten. Einfach anmelden, Zugangsdaten für Zoom erhalten und unverbindlich mitmachen.

Wenn du Lust bekommen hast und noch häufiger trainieren möchtest, kannst du auch noch Montag und Freitag dazu buchen. Das kostet 29 Euro für einen Monat. Für die zusätzlichen Tage bekommst du einen separaten Link, den du dann aber bitte nicht an Dritte weitergibst.

Frage 4: Bin ich für das Fitness-Boxen Online-Training fit genug?

Wenn du sportgesund bist und deine Arme und Beine benutzen kannst, bist du fit genug. Wenn du lange keinen Sport mehr gemacht hast und jetzt wieder neu beginnst, kann es am Anfang etwas wehtun und die Tage danach etwas Muskelkater geben. Aber Trainingsschmerz geht, Trainingserfolg bleibt. Lies dazu auch gerne meinen Blog-Artikel zum Thema Trainingsschmerzen “K.o., aber glücklich” .

Die Übungen wähle ich so aus, dass sie leicht verständlich und umsetzbar sind. Für Einsteiger und Fortgeschrittene gibt es unterschiedliche Varianten, sodass jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin sich individuell fordern kann. Mir ist wichtig, dass jeder die Übungen durchzieht. Das heißt, lieber bei einer Übung etwas langsamer starten und dann am Ende noch einmal einen Akzent setzen als völlig übermotiviert zu starten und nach der Hälfte der Zeit zu spüren, dass Kraft und/oder Ausdauer bereits am Limit sind.

Damit du ein Gefühl dafür bekommst, ob das Fitness-Boxen Online Training etwas für dich ist, nachstehend noch ein paar Fakten:

  • Die Teilnehmer / innen kommen aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
  • Unter den Teilnehmern sind auch Mamas und Papas, deren Kinder einfach mittrainieren.
  • Es sind Sport-Einsteiger/ Rückkehrer/innen, die wieder wieder fit werden wollen.
  • Es sind sportliche Männer und Frauen, die noch fitter werden wollen.
  • Das gemeinsame Training macht einfach Spaß und
  • alle sind herzlich willkommen.

Auf Instagram findest du einige Ausschnitte vom Fitness-Boxen Online-Training.

Frage 5: Ist das Fitness-Boxen Online-Training auch etwas für Unternehmen?

Ja, klar. Unbedingt.

Unter den Teilnehmer/-innen sind auch Unternehmer/-innen, Fach- und Führungskräfte, die mich von einem Vortrag oder Boxevent kennen. Sie sind bereits mit der Frage an mich herangetreten, ob ich dieses Training auch exklusiv für ihr Unternehmen anbieten kann. Ja, das kann ich, sehr gerne sogar. Entweder als virtuelles Teamevent oder regelmäßiges Training. Die Termine hierfür werden dann mit jedem Unternehmen individuell abgestimmt.

Fazit

Das Fitness-Boxen Online-Training ist für jedes Geschlecht, jedes Alter und jedes Fitnesslevel gleichermaßen geeignet. Es gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, sich auszupowern, Stress abzubauen und fit(ter) zu werden.

Dir hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann trag dich jetzt in meinen Newsletter ein. Du bekommst dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

Titelbild im Artikel “Fitness-Boxen Online-Training”: ©privat

Bilder im Artikel “Fitness-Boxen Online-Training”: ©privat

Christoph Teege - Boxcoach

Meine Leidenschaft ist es, Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen zu stärken - und zwar nicht nur körperlich, sondern auch mental. Unser Motto ist dabei Boxen statt Mimimi®. Wenn du zum ersten Mal hier bist, dann schaue gerne bei den häufig gestellten Fragen vorbei oder stöbere im Blog . Wenn du mehr über die Angebote oder über mich wissen möchtest, dann besuche gerne die Leistungen bzw. das Profil oder oder nimm Kontakt mit mir auf. Freu mich von dir zu hören und wünsche dir noch eine gute Zeit.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.