Im Box-Coaching bekommt der Sales Battle eine ganz „neue“ Bedeutung

Der größte “Gegner” sitzt zwischen den Ohren.

Vertrieb ist hart und nichts für schwache Nerven. Druck, Stress und Rückschläge gehören genauso dazu wie ständig neue Ziele und Anforderungen. „Besser geht immer!“ ist das Motto im Vertrieb.

Es wird fleißig gearbeitet. Man mutet sich vielleicht auch zu viel zu, um besser dazustehen. Dafür wird gerne mal das Privatleben und / oder auch die Gesundheit geopfert. Kurzfristig ist diese Herangehensweise okay, nur langfristig riskiert man damit auch einen gesundheitlichen K.o. Mit dem Box-Coaching geht es auch anders: erfolgreich und gesund.

Im Vertrieb werden gemeinsam Aktionen durchgeführt, um neue Impulse zu setzen und Teamspirit, Gruppendynamik und Motivation freizusetzen. Eine Möglichkeit ist der sogenannte Sales Battle.

Was ist ein Sales Battle?

Der Sales Battle ist ein Wettkampf im Vertrieb.

Gekämpft wird nicht gegeneinander und schon gar nicht gegen den Kunden!

Einstellung und Haltung macht den Unterschied. Ja, es ist bequem, genau so weiter zu machen wie bisher. So werden Sie jedoch nur immer wieder gleiche Ergebnisse wie bisher erreichen. Wer andere Ergebnisse haben will, muss Akzente setzen und kann den Sales Battle dafür einsetzen, um neue Gewohnheiten zu erschaffen. Gemeinsam im Team überwinden Sie die Trägheit und kämpfen für die beste Lösung Ihrer(s) Kunden.

Wie läuft ein Sales Battle ab?

Bei einem Sales Battle trifft sich das ganze Vertriebsteam (Fachkräfte plus Führungskraft), um sich gemeinsam auf eine Tätigkeit zu fokussieren. In den meisten Battles geht es um das Telefonieren (ist aber kein Muss. Es gibt noch viele weitere Stellschrauben im Vertrieb). Zur Vorbereitung wird eine Telefon-Liste mit Name, Vorname, Telefonnummer und Grund des Anrufes erstellt. Im Sales Battle selbst geht es darum, diese Liste fokussiert abzuarbeiten. Ziel ist es, Bestandskunden und Interessenten sowie Kooperations- und Netzwerkpartner anzurufen, um im Vertriebsprozess einen Schritt weiter zu kommen.

Es wird immer für die beste Lösung des Kunden gekämpft!

Kollegen werden zu Sparringspartnern, indem sie sich gegenseitig unterstützen und motivieren, Rückmeldung geben, voneinander lernen und immer wieder neue Akzente setzen. Es gibt kein richtig und falsch, gut und schlecht, sondern nur passend und unpassend.

Nach dem Aufwärmen folgt die Durchführung. Am Ende des Tages folgen die Reflexion und der kontinuierliche Verbesserungsprozess:

  • Welches Ergebnis wurde erzielt?
  • Was lief gut?
  • Was geht noch besser und zu welchem Aufwand?

Der Sales Battle in Kombination mit Box-Coaching

Ich habe die Idee des Sales Battles weitergedacht, den Sales Battle mit praktischen Übungen aus dem Boxsport verbunden und auf dieser Basis das Box-Coaching für Vertriebsteams konzipiert. Der Nutzen für die Fach- und Führungskräfte besteht darin, dass der Begriff „Sales Battle“ konkret und greifbarer wird.

Im Box-Coaching für Vertriebsteams geht darum, durch das Erleben und das Verbinden mit den Box-Übungen wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. In mehreren Seminaren treffen sich das Vertriebsteam und ich uns, um den Vertrieb zu verbessern. Als Kick-Off Tag vereinbaren wir einen Termin im Box-Gym. Nach einer kurzen und intensiven Einführung geht es auch schon in den Wettkampf-Modus. Praktische Box-Übungen wechseln sich mit theoretischen Einheiten ab, auf die dann Partnerübungen mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen folgen.

Die Lernziele sind:

  • souveräner Umgang mit Stress, Druck und Rückschlägen,
  • angemessene Balance zwischen „Anspannung und Entspannung“, zwischen „kämpfen und loslassen“, zwischen „durchsetzen und geschehen lassen“,
  • Die Einstellung und Gewohnheiten der Champions kennen und anwenden lernen,
  • Mut und Selbstvertrauen steigern,
  • Entscheidung (aufgeben oder sich „durchboxen“) leichter und schneller treffen.

Wichtig: 

  • Beim Box-Coaching sind Verletzungen ausgeschlossen.
  • Es geht nicht darum, Aggressionen an seinem Chef oder Kollegen auszulassen. Dafür gibt es den Sandsack.
  • Es geht vielmehr darum, als Vertriebsteam gemeinsam besser zu werden. Wer im Vertrieb arbeitet, sollte Nehmerqualitäten entwickeln.

Wie Sie von der Kombination Sales Battle und Box-Coaching profitieren

Die Vorteile der Kombination aus Sales Battle und Box-Coaching liegen sprichwörtlich auf der Hand. Die Fach- und Führungskräfte im Vertrieb

Fazit

Der Sales Battle in Kombination mit dem Box-Coaching passt wie die Faust aufs Auge. Hier wird nicht gegeneinander und schon gar nicht gegen einen Kunden gekämpft! Stattdessen wird die eigene körperliche und geistige Trägheit überwunden, um (gemeinsam im Team) die beste Lösung für den Kunden zu finden.

Ihnen hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann tragen Sie sich jetzt in den Newsletter von Christoph Teege ein. Sie bekommen dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

Bilder im Artikel “Sales Battle”: ©privat

Christoph Teege - Boxcoach

Meine Leidenschaft ist es, Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen zu stärken. Vorträge | Boxevents | Profil
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.