Teamgeist stärken mit Boxevents (keine Verletzungsgefahr)

Teamgeist stärken mit Boxevents. Es besteht keine Verletzungsgefahr. Die Botschaft lautet: Starkes Ich – Starkes Wir

Teamgeist stärken mit Boxevents – darum geht es im aktuellen Blog-Artikel.

Und das aus einem ganz einfachen Grund:

Die Inzidenz-Werte sinken erfreulicherweise kontinuierlich, die Impfkampagne der Bundesregierung nimmt mehr und mehr Fahrt auf und weitere Lockerungen sind zu erwarten.

Deshalb kann ich auch wieder die Boxevents als Präsenzveranstaltung anbieten. Die virtuellen Boxevents bleiben, genauso wie das Fitness-Boxen Online-Training, weiterhin bestehen.

Frage 1: Teamgeist stärken und Boxen? Ja!

Im Blog habe ich schon öfter darüber geschrieben, wie wir persönlich oder als Team vom Boxen profitieren können, ohne echte Wettkämpfe bestreiten zu müssen.

Dabei geht es um folgende Fragen:

  • Wie halten wir unsere Motivation aufrecht, um unsere Ziele nicht aus den Augen zu verlieren?
  • Wie halten wir es mit Krisen, Problemen und Niederlagen?
  • Wann geben wir auf und wann boxen wir uns durch?
  • Wie gehen wir mit Stress, Druck und Rückschlägen um?
  • Welche Strategie hilft uns, um den „Gegner“, also die bevorstehende Herausforderung, zu meistern?

Diese Blog-Artikel sind speziell für Teams interessant:

Frage #2: Soll ich beim Teamevent meine Kollegen boxen? Nein.

Nein. Natürlich nicht

Und somit besteht auch absolut keine Verletzungsgefahr!

Beim Teamevent werden keine Wettkämpfe ausgetragen.

Außerdem ist Schlagen nur im Boxring erlaubt. Außerhalb des Rings werden Konflikte, Stress und Herausforderungen mit Köpfchen gelöst.

Beim Boxevent stehen neue gemeinsame Erlebnisse im Fokus. Bei den Partnerübungen geht es um Vertrauen, Konzentration, Respekt und um das gemeinsame Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen

Frage #3: Sind meine Mitarbeiter fit genug? Ja.

Ja, vorausgesetzt, sie sind sportgesund.

Sportgesund bedeutet, dass die Mitarbeiter in der Lage sind, sich zu bewegen und auch aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht. Mal ganz salopp gesprochen: Wer zehn bis zwanzig Minuten am Stück spazieren gehen kann, ist für das Boxevent fit genug.

Bei den Boxevents richten wir den Blick auf das gemeinsame Erleben, den Transfer in den Alltag und die Botschaft „Starkes Ich – Starkes Wir“.

Das Ganze wird durch die praktischen Boxübungen erlebbar. Aus der Lernforschung ist bekannt, dass wir uns am besten an die Dinge erinnern, die wir selbst erlebt haben und die uns emotional berühren.

Frage #4: Brauchen wir besonderes Equipment?

Die Boxhandschuhe, Innenboxhandschuhe und Pratzen wurden auch schon vor Corona gereinigt und desinfiziert.

Nein, das ist nicht erforderlich.

Das benötigte Equipment bringe ich mit. Dazu gehören Boxhandschuhe, Innenboxhandschuhe und sogenannte Pratzen (Schlagpolster aus Leder). Das gesamte Material wurde schon immer, also auch vor Corona-Zeiten, nach jedem Einsatz gereinigt, gewaschen und desinfiziert. Bei hohen Teilnehmerzahlen habe ich Co-Trainer an meiner Seite, die mich bei den praktischen Boxeinheiten unterstützen.

Für diese Boxeinheiten reicht ein ebener Boden. Eine Turnhalle, ein großer Seminarraum, ein Kursraum in einem Sport- und Tagungshotel, ein Sportplatz, ein Parkplatz oder auch der Park sind bestens geeignet. Anhand der vielen geeigneten Veranstaltungsorte lässt sich ein Boxevent unabhängig von der Witterung sowohl drinnen wie draußen durchführen.

Wichtig ist für die Mitarbeiter immer die entsprechende Kleidung. Ich empfehle, in bequemer Sportkleidung zu erscheinen. Zur Stärkung und Förderung des Teamgeists können die „Boxen statt Mimimi“-Shirts mit dem eigenem Logo gebrandet werden.

Für den Transfer in den Alltag absolvieren wir wieder andere Übungen und ich halte Vorträge; frei gesprochen, ganz ohne Power-Point.

Fazit: Teamgeist stärken mit Boxevents

Teamgeist stärken und Boxen scheinen sich auf den ersten Blick zu widersprechen. Befasst du dich jedoch näher mit dem Thema, wirst du beim Blick hinter die Kulissen schnell feststellen, dass du weder beim Boxen noch im normalen Berufsleben alleine gewinnen kannst. Die Botschaft lautet: Starkes Ich – Starkes Wir. Wenn du also ein Team hast, das unbedingt einmal gemeinsam etwas Außergewöhnliches erleben und dabei Motivation, Zusammenhalt und Teamgeist stärken möchte, dann melde dich gerne bei mir und wir planen dein Boxevent gemeinsam.

Dir hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann trag dich jetzt in meinen Newsletter ein. Du bekommst dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

Bilder im Artikel Teamgeist stärken: ©privat

Christoph Teege - Boxcoach

Hi, ich bin Christoph. Als Boxcoach ist es meine Leidenschaft, Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen zu stärken. Das Motto ist dabei "Boxen statt Mimimi®". Vorträge | Teamevents | Training | Blog | BSM®-Shop | Kontakt
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.