Komfortzone verlassen – Knockout your limits

Was ist Ihre Komfortzone?

Wo sind Ihre Limits?

Es ist Anfang Januar. Zeit, dem Leben eine neue Richtung zu geben!

Raus aus der Komfortzone – lernen, entwickeln, wachsen

Gehen Sie neue Wege, packen Sie neue Ziele anders an. Nehmen Sie sich eine Sache heraus, die sie begeistert, die Sie aber noch nie gemacht haben; beispielsweise eine neue Fähigkeit im Job, eine neue Sportart oder besuchen Sie ein fachfremdes Seminar. Seien Sie innovativ und blicken Sie über den Tellerrand hinaus.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf’ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise 
und traulich eingewohnt,
So droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Aus “Stufen” von Hermann Hesse

Gehen Sie wieder auf Anfang! Seien Sie mutig! Lassen Sie neue Erfahrungen zu! Es ist völlig normal, dass wir am Anfang Fehler machen. Verstehen Sie mich bitte richtig: Lassen Sie nur im Training Fehler zu und setzen Sie im Ernstfall auf die Null-Fehler-Strategie.

Lesen Sie dazu

Raus aus der Komfortzone – wissen Sie, worauf Sie sich einlassen?

Boxcoach Christoph Teege

Viele Menschen wollen Ihre gesteckten Ziele schnell erreichen. Dagegen spricht auch nichts. Doch in den meisten Fällen ist der ganze Aktionismus zum Scheitern verurteilt, weil die falsche Strategie eingesetzt wird. Kennen Sie das auch? Sie sind zu Anfang eines Vorhabens hochmotiviert, geben aber viel zu schnell auf, weil es „brenzlig“ wird oder Rückschläge Zweifel aufkommen lassen?

Bewahren Sie in dieser Situation ruhig Blut. Nehmen Sie bitte sich Zeit und stellen Sie sich einfach vor, was Sie erreicht haben wollen, wenn plötzlich der 31.12.2015 wäre. Auf was wollen Sie zurückblicken? Was soll unbedingt passieren? Was wollen Sie wirklich?

Lesen Sie dazu

Raus aus der Komfortzone – für welches Ziel kämpfen Sie?

Es muss “Klick” machen, Sie brauchen dieses Kribbeln im Bauch. Das Ziel muss Sie begeistern! Die positiven Emotionen geben Ihnen Kraft bei bei der Überwindung der eigenen Gewohnheiten, lassen ungeahnte Kräfte frei.

Und sie geben Sicherheit, wenn wir uns außerhalb der Komfortzone bewegen. Aber denken Sie dran: „Sie haben Ziele für das Leben. Das Leben hat Ziele für Sie. Das Leben gewinnt immer.“

Ich empfehle meinen Kunden, definierte Ziele genau zu analysieren:

  • Was kann ich tun, damit ich das Ziel erreichen kann?
  • Wo sind meine Grenzen?
  • Wo spielt der Zufall eine Rolle?

Je klarer ich das Ziel vor Augen habe, umso leichter kann ich anderen, beispielsweise meinen Mitarbeitern, davon erzählen.

Lesen Sie dazu

Raus aus der Komfortzone – wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Es ist ein steiniger Weg zum Ziel. Es gibt Rückschläge. Sie fallen auf den Boden und holen sich eine blutige Nase. Selbstzweifel und Selbstkritik nagen von innen an Ihnen, und auch von außen prasselt Kritik auf Sie nieder. Beides fühlt sich nicht gut an, nimmt Ihnen die Kraft weiterzumachen. Keine Sorge, das ist völlig normal!

Lesen Sie dazu

Doch genau an diesem Punkt entscheidet sich, wer am Ende erfolgreich ist und wer nicht:

Wer die Fähigkeit besitzt, sich gegenüber diesen Rückschlägen zu behaupten, wird sein Ziel erreichen. Selbstbehauptung führt zum Erfolg!

Wenn Sie das Ziel aus eigener Kraft erreichen können, warum also aufgeben, wenn es nicht so gut läuft? Erinnern Sie sich in diesen Momenten daran, warum Sie angefangen haben!

Ich erlebe in meinen Seminaren häufig, dass dem inneren Schweinehund die Schuld dafür geben wird, warum bestimmte Aufgaben nicht erledigt werden. Ich glaube nicht an den inneren Schweinehund.

Wenn Sie wirklich etwas verändern wollen, müssen Sie Verantwortung übernehmen. Tun Sie einfach das, was getan werden muss. Setzen Sie Prioritäten und organisieren Sie sich. Und das sind Fähigkeiten, die Sie lernen können.

Fazit

Setzen Sie Ihre Kraft, Ihre Motivation für Ihre Ziele ein. Erkunden Sie den Bereich außerhalb Ihrer Komfortzone. Seien Sie offen, neugierig und gespannt. Sie können nur gewinnen! Und solange sich das Ziel gut und richtig anfühlt, kämpfen Sie weiter und genießen den Weg dorthin.

Ihnen hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann tragen Sie sich jetzt in den Newsletter von Christoph Teege ein. Sie bekommen dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

 

Bild zum Artikel “Raus aus der Komfortzone”: © shutterstock.com

Christoph Teege - Boxcoach

Dipl.-Ing.(FH), Autor und Boxcoach. Bekannt geworden durch die Erfolge beim Quizboxen. Stärkt Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen. Das Motto lautet: Boxen statt Mimimi®. Weitere Blog-Artikel | Neu hier?
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.