Mehr Energie durch Boxen

Energie, Konzentration, Power, Leistungsfähigkeit, Boxen statt Mimimi
Mehr Energie durch Boxen.

Mehr Energie durch Boxen. Hast du das Gefühl, nicht wirklich fit zu sein, fühlst dich schlapp, unmotiviert und ohne Antrieb? Dann bleibe beim Boxen dran – oder fange jetzt damit an! In der Form, in der wir das Boxen bei den „Boxen statt Mimimi®“-Events oder im Einzelcoaching ausüben, ist die Verletzungsgefahr gleich null. Nachstehend erläutere ich dir die unterschiedlichen Schwerpunkte beim Boxen.

Einschub: Boxen ist nicht gleich Boxen

  1. Wettkampfboxen hat die erfolgreiche Teilnahme an einem Wettkampf zum Ziel. Schläge zum Kopf und zum Körper gehören dazu. Allerdings ist es so, dass die beiden Personen im Ring das freiwillig machen, vorbereitet sind und in der gleichen Gewichtsklasse starten. Daher gilt grundsätzlich immer: Schlagen ist nur im Boxring erlaubt.
  1. Fitnessboxen: Wie der Name schon verrät, soll mit diesem Boxtraining die eigene Fitness verbessert werden. Wir trainieren wie Wettkämpfer, nehmen aber an keinen Boxwettbewerben teil. Während der Coronazeit haben wir online trainiert. Jetzt trainieren wir exklusiv in einer Gruppe. Das Motto für das Fitnessboxen lautet: „Auspowern ohne blaue Augen.“ Wir trainieren, um unsere Fitness zu verbessern, einen flachen Bauch und/oder ein Sixpack zu bekommen, Körperfett zu reduzieren oder abzunehmen.
  1. Boxcoaching / Therapeutisches Boxen: Hierbei liegt der Fokus auf der Verbesserung der mentalen Stärke; die körperliche Fitness spielt nur eine untergeordnete Rolle. Bei diesem Training geht es um Selbstmotivation und Selbstvertrauen, Mut und Konzentration, Teamgeist und Ausdauer, Resilienz und noch vieles mehr. Aus dem Schwerpunkt „Mentale Stärke“ heraus habe ich die „Boxen statt Mimimi®“-Events entwickelt.

Kommen wir zurück zum Thema. Boxen bringt dir mehr Energie, weil es die Bildung der Mitochondrien unterstützt.

Was sind Mitochondrien?

Mitochondrien sind Bestandteile der menschlichen Zelle. Sie werden auch „Kraftwerke der Zelle“ genannt. Sie produzieren Adenosintriphosphat (ATP). Das ist eine Art biologischer Brennstoff, gebildet aus den drei Grundnahrungsstoffen Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Das ATP ist der Energielieferant für alle Stoffwechselvorgänge, für die Eiweißsynthese und für die Bewegung der Muskeln. Einfach ausgedrückt: mehr Mitochondrien – mehr Energie.

Mehr Mitochondrien – Mehr Energie

Boxen ist nur eine Möglichkeit, deinen Körper durch die Bildung einer erhöhten Anzahl Mitochondrien zu stärken. Kältetraining, guter Schlaf, regelmäßige Entspannung, eine allgemein ausgewogene Ernährung, Kalorienrestriktion bzw. Intervallfasten können dich dabei zusätzlich unterstützen.

Bei den BSM-Events geht es weniger um körperliche Fitness, sondern vor allem um mentale und soziale Aspekte. Beim Einzeltraining sieht das oftmals wieder ganz anders aus. Je nach Kundenwunsch und persönlicher Zielsetzung kann es richtig intensiv werden.

Während der Coronazeit habe ich zusätzlich ein Online-Gruppentraining angeboten, das auf dem Trainingsprinzip des HIIT (Hoch-Intensives-Intervall-Training) basiert. Diese Trainingsmethode hat folgende Vorteile:

  • intensiv, zeitsparend, effektiv
  • stressabbauend
  • vielseitig bezogen auf das Verhältnis von Belastung zu Erholung
  • abwechslungsreich durch eine große Auswahl der Übungen
  • überall durchführbar
  • kein Equipment erforderlich
  • Training der Kraftausdauer
  • Erhöhung der Stoffwechselaktivität
  • Fettverbrennung bei gleichzeitigem Erhalt der Muskeln
  • positive Beeinflussung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Straffung und Definition des Körpers
  • zeitgleiche Entwicklung mentaler Stärke

Das HIIT sorgt für intensive Trainingsreize und stellt höchste Anforderungen an die Energiegewinnung und Mitochondrien, wodurch der Körper vermehrt Mitochondrien aufbaut. Daher haben Personen, die regelmäßig trainieren, unter anderem mehr Energie zur Verfügung. Das willst du auch? Dann geh zum Boxen bzw. bleib dran und trainiere mit den Videos auf YouTube oder direkt mit mir.

Fazit

Boxen in der entsprechenden Intensität fördert die Bildung von Mitochondrien. Dadurch hast du mehr Energie im Alltag.

Dir hat der Blog-Artikel gefallen?

Dann trag dich jetzt in meinen Newsletter ein. Du bekommst dann per Mail jeden Blog-Artikel, Neuigkeiten und das E-Book “Selbstbehauptung und die Kunst, Ziele gesund zu erreichen”.

Boxen statt Mimimi®- After Work Event am 13.7.2022 in Hannover

Meld dich zum öffentlichen Boxen statt Mimimi® – After Work Event an und hol dir Impulse zum Anfangen, Dranbleiben und Durchboxen. Info und Anmeldung (du wirst auf die Seite vom Leibniz Kolleg Hannover weitergeleitet). Freu mich dich kennen zu lernen.

Foto ©microcosmosphotography.com

Christoph Teege - Boxcoach

Christoph Teege - Boxcoach

Dipl.-Ing.(FH), Redner und Boxcoach. Stärkt Menschen, Teams und Unternehmen durch Boxen. Das Motto ist Boxen statt Mimimi®. Bekannt geworden durch die Erfolge als Quizbox-Weltmeister. Vorträge | Boxen statt Mimimi® - Events | Kontakt
Christoph Teege - Boxcoach
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.